Anleitung

Die SOAP-Schnittstelle wird seit 2021 nicht mehr weiterentwickelt.
Bitte verwenden Sie stattdessen die REST-API.

Voraussetzungen für die SOAP-Einbindung:

  • Die SOAP-Erweiterung für PHP muss auf Ihrem Server vorhanden sein.
  • In Verowa muss die soap.php-Datei konfiguriert werden. Das übernehmen wir für Sie.

Der SOAP-Client-Aufruf erfolgt dann folgendermassen:

// SOAP-Client für Verowa-Daten starten (ohne wsdl)
$client = new SoapClient( 
 null, // hier wäre normalerweise das wsdl File
 array( 
  "location" => "https://secure.verowa.ch/users/KUNDEXYZ/export/soap.php",
  "uri" => "https://verowa.ch"
  ) 
);

Danach kann man auf die möglichen Verowa-SOAP-Funktionen zugreifen. Das Ergebnis ist jeweils ein Array.

Beispiel eines Funktionsaufrufs:

$arr_soap_results = $client->get_events_by_list(2, ...);

Hier gelangen Sie zur Befehlsreferenz.